pferde-sport-hamburg.de

Lilly Matthes, Diplom Sportwissenschaftlerin,
Goldenes Reitabzeichen

Lilly trainierte bei Sören von Rönne, und Nationaltrainer Eamon Rice in Irland. Nach dem Abitur im Jahr 2000 ritt sie einige Monate in der Schweiz bei Beat Mändli.
Lilly studierte Sportwissenschaften in Hamburg, pausierte damit nach ihrer „Jungen Reiter“-Zeit für 1 Jahr, und ging in die USA, um sich als Mentaltrainer ausbilden zu lassen. Seit dem absolvierte sie mehrere Seminare und Fortbildungen im Bereich NLP, Coaching und Mentaltraining in Deutschland und den USA.

Lilly kann Pferde genauso motivieren wie Menschen. Bereits mit 14 Jahren ritt sich Lilly in den Bundeskader Springen. Dessen Mitglied durfte sie 8 Jahre lang bleiben - durchgehend vom Pony bis zum Ende der Jungen Reiter-Zeit. In dieser Zeit war sie durchgehend Hamburger Meister, belegte vordere Ränge bei Deutschen Meisterschaften und der Europameisterschafts-Sichtung Preis der Besten, gewann den Großen Preis beim CSIOJY in Hagen, und war mehrfach Ersatzreiterin für die Europameisterschaften.



Die Besonderheit an diesen Erfolgen ist, dass Lilly nicht aus einer Reiterfamilie stammt, und somit den selten im Turniersport mündenden Einstieg über klassischen Anfängerunterricht im Schulbetrieb nahm. „Dass ich trotzdem auf so große Erfolge zurückblicken kann, verdanke ich einer zufälligen Verkettung glücklicher Umstände. Heute kann ich diese Umstände benennen und gezielt weitergeben.“ Für Ihre herausragenden Erfolge bekam sie von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung das Goldene Reitabzeichen verliehen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf.